Erstmals fand der Markt im Kloster Bronnbach 2010 statt. Obwohl etwas abseits, aber sehr idyllisch gelegen, wurde er ab der ersten Veranstaltung sehr gut besucht. Zwischenzeitlich kommen viele der Besucher*innen durch Mundpropaganda, denn es hat sicher schnell herum gesprochen, dass hier ein sehr hochwertiges Angebot mit wunderschönen Arbeiten zu finden ist. Das Kloster Bronnbach allein zieht in dieser herrlichen Landschaft die Menschen an und besticht durch seine Klosteranlage, der ein Restaurant mit sehr guter Küche in der Orangerie angeschlossen ist.

Menü schließen