In der ehemaligen Eisengießerei, heute denkmalgeschützt, findet erstmals „Unikat sucht Liebhaber“ statt.
Die beiden Gebäude „Gießhalle“ und „Krupp’sche Halle“ wie das gesamte Areal wurden komplett saniert und modernisiert. Seit 2015 ist diese historische Sehenswürdigkeit ein Anziehungsmagnet in der Region rund um Koblenz in Rheinland-Pfalz.
Keine Frage: dies bildet den kongenialen Rahmen für das hochwertige Angebot der kreativen Kunsthandwerker*innen.

Menü schließen