Markt FÜr Feines Kunsthandwerk


Die Corona-Pandemie hat in diesem Jahr nur sehr wenige Verkaufsausstellungen möglich gemacht. Wir bedauern das sehr und dies ist für viele Künstler*innen existenzbedrohend. Bitte denken Sie beim Kauf Ihrer Weihnachtsgeschenke auch an die Kunsthandwerker*innen! Sie leben von ihren Kreationen.

Meine Veranstaltungen an besonderen Orten

Kloster Bronnbach bei Wertheim

20.03. -21.03.2021

Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim 
Teilnehmer*innen März  2020
>>> Weitere Informationen
www.kloster-bronnbach.de

Ehemalige Benediktinerabtei Seligenstadt

Der Termin 2. Advent 2020 ist leider wegen den bestehenden strengen Kontaktbeschränkungen nicht durchführbar.
Nächster Termin:
27. – 28. März 2021
03. – 05. Dez. 2021

RegioMuseum
Klosterhof 2
63500 Seligenstadt
>>> Weitere Informationen
www.kreis-offenbach.de/RegioMuseum

Vinothek DIVINO
Nordheim am Main

11. – 12. September 2021
 


 

DIVINO Nordheim
Thüngersheim eG
Langgasse 33
97334 Nordheim/Main
>>> Weitere Informationen
www.divino-wein.de
Weitere Informationen Divino

Sayner Hütte

31.07. + 01.08.2021

In der Sayner Hütte 
56170 Bendorf-Sayn
>>> weitere Informationen
www.saynerhuette.org

Der Markt im Wasserschloss Erkenbrechtshausen findet aufgrund Umstrukturierungen im Wasserschloss leider nicht mehr statt.

 

Termine 2021
20. + 21.03. Kloster Bronnbach
27. + 28.03. Seligenstadt, RegioMuseum
31.7. + 1.08. Sayner Hütte, Bendorf-Sayn
11. + 12.09. Nordheim am Main, Vinothek Divino
20. + 21.11. Kloster Bronnbach „Kopf und Kragen“ (angefragt)
03. – 05.12. Seligenstadt, RegioMuseum

das konzept

Herzlich willkommen!

Es freut mich, dass Sie sich für meine Veranstaltungen interessieren.
Es stehen jährlich interessante und lieb gewordene Orte für meinen Markt für hochwertiges Kunsthandwerk an. Bei der Organisation von Märkten für Kunsthandwerk setze ich den Schwerpunkt auf Professionalität der Aussteller*innen und auf ein ansprechendes Ambiente!
Nur Qualität setzt sich durch! Nicht-professionelles Kunsthandwerk wird nur dann zugelassen, wenn es sehr kreativ und ausgefallen ist. Es gibt auch wunderbare Autodidakten. Es versteht sich von selbst, dass Industrie- und Handelsware keine Chance hat.
Die Präsentation der Stände soll überdies Ausstellungscharakter von hohem Niveau haben. Auch der Ort, an dem dieses erlesene Angebot präsentiert wird, spielt eine große Rolle. Ein besonderes Ambiente und erlesenes Kunsthandwerk ergänzen sich. So finden meine Märkte an Orten mit besonderer Ausstrahlung statt.
Besucher wie Aussteller sollen sich bei „Unikat sucht Liebhaber“ wohl fühlen und über das Angebot überrascht sein und staunen! Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Hinweisen möchte ich auf das lesenswerte Buch „Schöne Dinge … unterwegs“ von Uwe Weißflog. Mittlerweile ist der 3. Band erschienen. Es ist ein kollektives Buchprojekt von 55 Menschen, die ihr Leben dem Kunsthandwerk, der Kunst und individuellen Design gewidmet haben. So stellen sich viele Kunsthandwerker vor, aber auch Veranstalter. Unikat sucht Liebhaber ist ebenfalls vertreten.
usllogo_gross_wichtig! von hilo vektorisiert
Menü schließen